Contergan Infoportal

Herzlich willkommen bei der Conterganstiftung


Die Conterganstiftung hat den gesetzlichen Auftrag, Leistungen für Menschen zu erbringen, deren Behinderung auf thalidomidhaltige Präparate der Grünenthal GmbH zurückzuführen ist. Zu den Kernaufgaben gehören die Auszahlung von Renten sowie die jährliche Leistung für spezifische Bedarfe. Außerdem bearbeitet die Stiftung Neu-, Revisions- und Kapitalisierungsanträge und berät die Betroffenen. Sie fördert Forschungsvorhaben mit Mitteln der Stiftung, die die Teilhabe der Betroffenen am gesellschaftlichen Leben unterstützen und/oder Beeinträchtigungen mildern, die durch Spätfolgen hervorgerufen werden.

AKTUELLES

Gibt es Neues aus der Conterganstiftung und ihrer Geschäftsstelle? Welche politischen Themen sind derzeit relevant? Wie entwickeln sich Projekte der Stiftung? Was ist wichtig für Menschen mit Conterganschädigung? Hier finden Sie Wesentliches in Kurzform.

Nachruf

Der Vorstand und die Mitarbeitenden der Geschäftsstelle des Vorstands der Conterganstiftung trauern mit den Angehörigen um Frau Ilse Falk, die am…
Weiterlesen

Beratung - Klinikwahlrecht bei medizinischer Rehabilitation

Menschen mit Conterganschädigung haben einen Anspruch, im Rahmen ihrer medizinischen Rehabilitation eine Klinik ihrer Wahl auszuwählen. Hintergrund: …
Weiterlesen

Einladung zum offenen Gedankenaustausch mit dem Vorstand der Conterganstiftung

Der nächste offene Gedankenaustausch mit dem Vorstand der Conterganstiftung wird am Donnerstag, den 04.04.2024 stattfinden und wieder für alle…
Weiterlesen

Magazin

Unser Magazin will Sie mit Informationen, Hintergründen und Aktuellem versorgen. Für Hinweise, Themenanregungen und Kritik nutzen Sie bitte die Mailadresse unter "Kontakt" oder das Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Peter Braun bei einer Veranstaltung der Nothilfe

„Ich sage Ihnen: Jeder Mensch hat Fähigkeiten“

Peter Braun hat diverse Conterganschädigungen. Aber davon will er sich nicht einschränken lassen. Der studierte Sozialpädagoge und Psychotherapeut…
Weiterlesen
Gernot Lentzen, Oberarzt und Ambulanzleiter an der Universitätsklinik Köln

„Es wird vermutlich einen wachsenden Bedarf an psychotherapeutischer Unterstützung geben“

Mit psychischen Leiden von Menschen mit Conterganschädigung beschäftigt sich das CIP in einem Themenschwerpunkt. Hier gibt Oberarzt Gernot Lentzen…
Weiterlesen
Steffens und Lenhard-Schramm

„Ohne Betroffene kann es keine Kommission geben“

Die 14-köpfige Expertinnen- und Expertenkommission der Conterganstiftung nimmt im Dezember 2023 ihre Arbeit auf. Über die Themen und zentralen…
Weiterlesen